Schulterschmerzen, Migräne, Bauchschmerzen verschwinden

Hallo!

Meine Chefin klagte über Schulterschmerzen, die sie schon länger hatte. Ich fragte sie, ob ich für sie beten darf. Sie bejahte.

Ich betete für sie, die Kraft ging voll rein, und ich ließ sie den Arm bewegen. Abends bekam ich eine WhatsApp, dass es voll gut ist und am nächsten Tag bekam ich wieder eine WhatsApp von ihr, dass es super ist. Sie bedankte sich bei mir und meinte noch, warum sie denn nur nicht früher zu mir gekommen ist!

Für eine andere Arbeitskollegin betete ich einen Tag zuvor wegen Migräne. Ich fragte sie, wie es nach dem Gebet denn ist und sie meinte: "Jetzt ist alles Licht" und ich fragte weiter, wie es denn mit den Schmerzen ist? Sie sagte: Die sind nicht mehr da!

Und ich redete dann ein paar Tage später mit meiner Nachbarin. Sie klagte über Schmerzen im Bauchbereich. Sie war jetzt im Krankenhaus und meinte: "zum Glück kein Krebs".

Sie operierten ihr zwar etwas heraus, aber sie hatte trotzdem weiterhin Beschwerden. Ich fragte sie, ob ich für sie beten darf - sie sagte ja. Und ich betete zwei Mal für sie und ließ die Heilungskraft in ihren Körper fließen.

Eine Woche später treffe ich sie wieder und ich fragte sie wie es ihr denn geht. Sie meinte: Alles gut, keine Schmerzen mehr. Ihr geht es jetzt wieder so gut. Auch sie meinte, wäre sie doch viel früher zu mir gekommen zum Gebet.

Halleluja, Jesus ist der Heiler!

Liebe Grüße

M.H.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe