Motorschaden abgewendet und 30.000€ Rechnung vermieden!

Liebes Glory-Life-Team,

ich möchte von zwei Wundern erzählen:

1) Im April betankte meine Mutter mein Dieselfahrzeug versehentlich mit Benzin. Nach 5 km kam sie zuhause an, der Motor machte laute Geräusche und laut meiner Recherche müssten sämtliche Teile die mit Benzin in Berührung gekommen waren, ausgetauscht werden (=>Motorschaden!).

Ich nahm daraufhin mein Auto im Namen Jesu in der Zeit zurück und befahl, dass alles, was mit Benzin in Berührung gekommen war (alle Schläuche, Einspritzpumpe usw.), wieder so sein sollte, als wäre es nie passiert. Außerdem befahl ich noch, dass sich das Benzin in Diesel umwandeln soll. Das klappte wohl nicht, der Motor war immer noch erschreckend laut. Ich dachte, man kann's ja mal versuchen…

Am nächsten Tag wurde das Fahrzeug abgeschleppt und das Benzin abgepumpt. Der Mechaniker rief verwundert an und berichtete, dass sie alles überprüft hätten: nichts hatte Schaden genommen! Es musste nichts ausgetauscht oder repariert werden! Halleluja!

2) Meine Mutter kaufte im November 2018 ein Haus. Ein Dachdecker sollte u.A. alte Wandverschalungen im Keller bearbeiten. Dieser stellte fest, dass die gesamte Wandverschalung mit Asbest verseucht war und für mind. 30.000 € entfernt werden muss. Die Handwerker stellten die Arbeit ein und ein Gutachter wurde gerufen. Auch der war sich sicher, dass es sich um Asbest handelt und nahm zunächst 3 Proben von drei verschiedenen Wänden. Jetzt musste ein Wunder her!

Meine Mutter bat Jesus in der Zeit zurückzugehen und das gesamte eingebaute Material schon bei der Herstellung in asbestfreies Material zu verändern und aktivierte außerdem Engel.

Das Ergebnis des Gutachtens: alle drei Proben waren völlig asbestfrei!

Niemand konnte sich das erklären, die Handwerker arbeiteten erst weiter, nachdem sie das Gutachten mit eigenen Augen gelesen hatten. Der Dachdecker entschuldigte sich bei meiner Mutter für den Wirbel, er war sich eigentlich so sicher.

Meine Mutter lachte nur und erklärte ihm, dass sie Jesus gebeten hatte in der Zeit zurückzugehen und das Material auszutauschen. Der Dachdecker sagte: "Von Ihnen kann ich noch was lernen!"

Danke Jesus.

Vielen Dank und Gottes Segen,

S.H.

Wunderbericht senden

Vorname(*)
Ungültige Eingabe

Name(*)
Please let us know your name.

Email-Adresse(*)
Please let us know your email address.

Wunderbericht(*)
Please let us know your message.

Sicherheitscode(*)
Sicherheitscode
neuen Code generierenUngültige Eingabe